Header Streusalz

Aus einem Arbeitskreis der vhs Böblingen/Sindelfingen im Wintersemester 1979/80 entstanden, Mitbegründer des Alten Amtsgerichts, Initiator der Reihe "Zu Gast bei Kabarett Streusalz", Gewinner des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 1986, ganz ohne Comedy, und von Anfang an das Sahnetüpfelchen der Böblinger (und Sindelfinger) Kulturszene.

Ein Lebenswerk aller Akteure, mit ihren Ideen, ihrer Spielfreude und ihrem steten Ringen um die passendste Inszenierung. Streusalz, das waren: Christel Bayer, Gerhard Gamp, Jutta Gehrold, Ilka Grabowski, Lothar Klein, Eric Lombert, Rudi Meng, Brigitte Weckert, Monika Zell, Angelika Mörsch, Helga Nusskern, Daniel Bayer, Kai Apelt und … Heiner Knauss.

Heiner Knauss, Mitbegründer und Spiritus Rector von Kabarett Streusalz verstarb viel zu früh am 17. Mai 2010. Streusalz.

Auch seit Anfang an dabei: Marianne Knauss, die geduldig unsere Marotten erträgt und uns stets ins rechte Licht rückt.